Teuerungsausgleich

Die Entwicklungen an den Finanzmärkten in den letzten Jahren haben den Stiftungsrat veranlasst, die Erwartungen über zukünftig erzielbare Renditen zu überdenken. Damit verbunden ist eine nachhaltige Sicherstellung der Verpflichtungen gegenüber Versicherten und Rentnern.

Nach den Rechnungslegungsvorgaben von Swiss GAAP FER 26 sollen Teuerungszulagen für Rentner nur noch zulasten der freien Stiftungsmittel ausgerichtet werden. Für das Jahr 2015 gewährt die Pensionskasse der Elektro-Material AG keine neue Teuerungszulage auf Renten, da keine freien Stiftungsmittel vorhanden sind.